Sicherheit im meer

Gefahrenquelle und Vorsichtsmaßnahmen

Die Rote Fahne

Die Rote Fahne, auf dem Fahnenmast des Strandresorts gehisst, oder einfach auf dem Strand gestellt, hat in ganz Italien die generische Bedeutung von „Gefahr zum Baden“ und es ist also streng verboten zu baden.

Zusammen mit der gelben Fahne, bedeutet Sie für viele Verordnungen „Mangelnde Aufsicht“ (während bestimmter Uhrzeiten) oder „Ende Aufsicht“.

Die Rote Fahne

EMPFEHLUNGEN

Gehen Sie nicht baden wenn Sie sich nicht so wohl fühlen, zwingen Sie sich nicht selbst wenn Sie ein guter Schwimmer sind; wenn Sie lange in der Sonne gelegen haben, dann gehen Sie langsam ins Wasser, befeuchten Sie zum ersten den Hals, Bauch und Brus; lassen Sie ungefähr drei Stunden Zeit zwischen der letzten Mahlzeit und dem Baden; mit roter Fahne nicht ins Wasser gehen; gehen Sie nicht baden mit sehr kaltem Wasser; wenn Sie nicht schwimmen können, befeuchten Sie sich denn nur in geringem Waßer.

Bade-Uhrzeiten : normalerweise ab 9.30 bis 19.00 .
Die Überwachung des Strandes ist reduziert von 13.30 bis 15.30 .

@ Pier Luca Mori 2018

C.F. MROPLC63H25G628D
Camaiore, Lucca (Italy)

Folgen Sie uns