Palio dei Micci

Die Volkstraditionen und das Parochialismus. Eine Herausforderung zwischen Bezirken.

Möchten Sie einen fabelhaften Nachmittag verbringen zwischen Damen und Rittern?
Jeder erste Sonntag vom Mai, gibt es die Veranstaltung „Eselrennen“ in Querceta.
2500 Schauspielern bieten eine wunderschöne Show an, mit einem antiken Geschmack, und jedes Jahr schenkt Sie grosse Emotionen an die Zuschauer.
Die Bezirken verursachen seit zahlreichen Auflagen, einen Streit und kämpfen auf mehrere Fronten:Die Parade in historischen Kleidern; das Thema; die Trommler und die Fahnenschwinger; das Eselrennen.

Das Eselrennen ist nicht nur eine Herausforderung zwischen den Bezirken, aber vor allem ein Chor- Spiel, ein Volksereignis ohne Teilnehmerzahll- Konkurrente in Italien.
Das Eselrennen lässt Sie einige Stunden zwischen Realität und Fantasie leben, mitgezogen in den Geschichten,die die Bezirke inszeniert haben, basiert auf Tatsachen, Personen oder Plätzen wirklich existiert, aber mit Fantasie entwickelt und in einer Zeit hergestellt von der Herkunft bis 13.00 JH.

Während dieser Aufführungen in welchen die verschiedene Bezirke ihre Fantasie ziehen in einem Wirbel von Farben, Musik, historische oder literarische Zitaten, paradieren die Trommler und die Schauspieler in ihren wunderschönen historischen Kleidern.
Am Ende der Aufführung kommen die Esel auf der Bühne, die geritten von einem Jockey, in sechs Runden um dem Feld, für den begehrten Palio kämpfen.

Die verschiedene Bezirke sind:
- Cervia,
- Leon d'Oro,
- Lucertola,
- Madonnina,
- Ponte,
- Pozzo,
- Quercia,
- Ranocchio

@ Pier Luca Mori 2018

C.F. MROPLC63H25G628D
Camaiore, Lucca (Italy)

Folgen Sie uns