Ausflüge in der Versilia

Empfohlene Ausflüge in Versilia und Viareggio

Ein interessanter Ausflug führt von Versilia zu den nahegelegenen Dörfern Capriglia und Capezzano. Die kleine Ortschafte liegen auf einem Hügel oberhalb Pietrasanta und sind bequem mit Auto oder lokalem Bus zu erreichen.
Von Pietrasanta (Piazza Statuto, in der Nähe des ex Krankenhauses) führt eine kurvenreiche Strasse hügelaufwärts nach Capriglia, das zusammen mit dem Nachbarort Capezzano Monte (ungefähr 2 km weiter auf derselben Straße), sehr malerisch inmitten von Olivenhainen und Kastanienwälder liegt.
Von Capriglia bietet sich ein schöner Rundblick, von den Inseln des toskanischen Archipels bis zur ligurischen Riviera und bei klarem Wetter bis zu den Seealpen. Von Capezzano (sehenswert ist die Kirche San Rocco) führt eine kurvenreiche Straße nach Pietrasanta zurück und ermöglicht eine interessante Rundfahrt Pietrasanta – Capriglia Capezzano – Pietrasanta (ungefähr 3 km).

In wenigen Minuten gelangt man von Versilia zu den Apuanischen Alpen, vom blauen Meer mit goldfarbenen Stränden zu grünen Hügellandschaften, fast 2000 m hohen Bergriesen. Eine Landschaft von reizvoller Vielfalt: Wanderwege inmitten von Kastanienwäldern, Tälern, Wiesen und Bergen, malerischen Dörfern, alten Mühlen und eindrucksvollen Marmorbrüchen. Eine grüne Insel, deren Geschichte, Natur und menschliche Welt unversehrt erhalten sind. In dieser Berglandschaft der Versilia gibt es viele interessante Ziele für Wanderungen, Mountainbike - und Radtouren, für Ausflüge mit eigenem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Versilia ist ein Gebiet, das sich an verschiedenen Sorten Ausflüge verleiht; es ist möglich Bergsteigen zu üben, in allen Qualitäten und Schwierigkeiten, wie auch einen ruhigen Radtour zu machen auf den praktischen und sicheren Radwegen, oder zu Fuss der Alta Versilia (Hoch Versilia) zu entdecken und so die zahlreihe kleine Dörfer woraus Sie besteht, zu besuchen. Die Dörfer sind einfach zu erreichen mit Auto und man kann in essen lange und sichere Spaziergänge machen.


Durch Versilia.Org ist es möglich die Hilfe von Experten zu fragen, klicken Sie, füllen Sie das Formular aus und schicken Sie es; Sie werden so bald wie möglich kontaktiert werden von qualifizierten Mitarbeitern.

Sie können die Bilder in der Fotogalerie anschauen von unseren empfohlen Ausflügen


Für die Familien ist es möglich der Massaciuccoli-See zu entdecken, durch die Dienstleistungen von der Umweltnavigation zu nutzen.
Diese werden sie helfen beim entdecken des Sees, und der verschiedenen Tier-und Pflanzenarten die dieses Gebiet kennzeichnen, oder Sie können auch zur Lipu-Oase gehen und das Sumpfmuseum besuchen.

Für die Feinschmecker werden wir von Versilia.Org einige Delikatessengeschäfte vorschlagen; so könnt Ihr auch einen Ausflug planen um diese typische Produkte zu probieren und vielleicht auch zu kaufen; danach werden Sie uns ganz bestimmt schreiben auf unserer Website und uns bedanken…..


Wer ein bequemes Leben bevorzugt, kann ruhig die Ausflüge so planen, dass er ein Bus nehmen kann oder mit dem Boot ausfahren kann, um die nahe gelegene Kunststädte Lucca, Pisa und Florenz zu besuchen.

Wer Versilia „von Oben“ besichtigen möchte, kann vom kleinen Flughafen Cinquale nutzen mit Graspiste, wo er ein Flug mieten kann mit Expertpiloten.


Für die Mutigsten unter euch, gibt es Gelegenheiten um mit einem Hängegleiter oder Gleitschirm herunterzuspringen.

Wer das Meer liebt, kann ein Boot mieten und sich wagen in diving in den Nachbarstrände.


In den zahlreichen stillgelegten Minen oder auch in den Naturgrotten, gibt es die Möglichkeit für die Höhlenforscher, Exkursionen um dem Untergrund zu entdecken, origineller aber auch gefährlicher Ausflug.
Versilia eignet sich auch gut an einem Tourismus, der weist auf den Resten eines Bergbau – Ausgrabung oder Höhlenforschung beim erforschen der Höhlen oder natärlichen Schluchten. In Bezug auf der Ausgrabung, nur seit einigen Jahren unterbrochen, wird es möglich sein für Experten die Orte Valdicastello oder Bottino zu besuchen und Zeugen zu finden von den Ausgrabungen.

 

Die Grotte von dem Corchia ist die wichtigste Karstgrotte in Europa. Sie befindet sich 600 Meter über dem Meereßpiegel im Dorf Levigliani und ist einfach zu erreichen, von der Küste nur 20 Minuten mit Auto. In der Grotte ist die Temperatur immer stabil 7 Grad und man braucht sich also warm anzuziehen. Die Führung (Besichtigung) dauert ungefähr 2 Stunden.

Die Windgrotte. Wer gerne einen Ausflug etwas ausserhalb der Stadt macht (ab Pietrasanta nur 1,5 Stunde mit Auto) um die versteckte Wunder der Untergrund des Parks der Apuanischen Alpen zu entdecken, kann die wunderschöne Windgrotte besuchen. Diese erreicht man ab Pietrasanta bis Lucca; einmal in Lucca sollte man weiterfahren bis Borgo a Mozzano, Gallicano und so erreicht man die Windgrotte.

Eine alternative Reiseroute, mit kurvenreicher aber malerischer Straße ist diese die geht ab Seravezza bis Arni, Castelnuovo Garfagnana, Gallicano; wo die Eremitage Calomini ganz nah ist.

@ Pier Luca Mori 2018

C.F. MROPLC63H25G628D
Camaiore, Lucca (Italy)

Folgen Sie uns